Weitere Ausrüstungsoptimierung

Getreu der Aussage „Der Weg ist das Ziel“ habe ich vor dem Tauchurlaub 2016 weitere Veränderungen an der UW Foto-/Videoausrüstung vorgenommen.

Die Hardware an sich ist geblieben, ich habe erneut mit der Sony RX 100 fotografiert (manueller Modus) und mit der Sony HDR-AS100V Actioncam gefilmt.

Den Riff Blitz aus dem letzten Jahr habe ich durch 2x „TillyTec Maxi uni select“ mit den LED Modulen 3600-2000-80 /4500 Kelvin ersetzt. Leichter ist die Ausrüstung dadurch nicht geworden (2600g) aber ich wollte dieses Jahr einfach versuchen die Vorjahresergebnisse nur mit Lampen zu erzielen.

Als Trägereinheit für das Ganze bin ich vom Selbstbau Winkel auf einen Tray und die passenden FlexArme von H2O umgestiegen. Für die Lampen sind die FlexArme fast grenzwertig, ich hatte aber keinerlei Probleme mit unbeabsichtigtem Verstellen, eher mit der Kopflastigkeit. Bei meinen TillyTec Lampen hätte ich wohl eher Carbonarme einsetzen sollen 🙂

Als Fazit kann ich sagen:

Es war wieder eine Verbesserung des Systems und es bleibt noch Spielraum für das nächste Jahr.

20160622_180127 20160622_180320 20160622_180621 20160622_183627

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.